2011-04-18

Tag/Day 9.8 auf der/on CARNIVAL SPIRIT in Lihu'e-Nawiliwili, Kau'ai, HI

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Die Ausfahrt ist auch hier sehr schön... genauso wie die Einfahrt heute Morgen.



Leaving this place was also very nice... exactly like arriving this morning.

So here we bid also farewell to the those who waved...




Auch hier fahren wir an Winkenden vorbei,

die uns Aloha zurufen.



and shouted Aloha to us.

They came to pick up the pilot.




Der Lotse wird abgeholt.

Ein Grund übrigens auch mal mit der PRIDE OF AMERICA hierher zu kommen. Charlotte hat uns erklärt, dass sie hier über Nacht bleibt.



One reason to come on PRIDE OF AMERICA to this place: She stays overnight as Charlotte explained.

With this view to the lighthouse we said good-bye. I planned to return earlier to the ship and to blog. But definately would missed all the things Charlotte showed us. My expectations were most exceeded.




Mit diesem Blick auf den Leuchtturm verabschieden wir uns. Eigentlich war geplant früher an Bord zu sein, um etwas zu bloggen. Aber wäre zu schade gewesen, auf das, was Charlotte uns gezeigt hat, zu verzichten. Meine Erwartungen wurden weit übertroffen.

Und es geht wieder zum Abendessen. Und wieder aufwändig dekoriert... Es ist zweiter formeller Abend, aber eigentlich ist es allen ziemlich egal...



And again we went to dinner. And again lovely decoration... It was the second formal night but nobody really took care of...

We got a pager. By coincidence we met Love Cruzn (Andrea and John) and they got a pager too.




Wir hatten einen Pager bekommen. Zufällig treffen wir Love Cruzn (Andrea und John) und auch sie haben einen Pager bekommen.

Sie würden uns jedoch sofort einen 8-er Tisch geben, wenn wir uns ihn teilen würden. Also wie man sieht, haben wir das gemacht, weil die beiden auch zu den sehr netten Mitfahrern, die wir bislang auf allen Kreuzfahrten kennengelernt haben. Und obwohl wir eigentlich sehr nette Kellner haben, endet der Abend katastrophal. Andrea und John erzählen uns, dass ihre gelagerte Flasche Wein verschwunden ist. Und wir bekommen neben der Flasche Rotwein und Weißwein, die gelagert waren auch noch eine Flasche Wein von einer Kabine, die zu keinem von uns gehört.



They would give us immediately a table for 8 if we would share it with others. So we did it as you can see as both of them count to the very nice cruise-mates we ever made acquaintance on any cruise we did. Although we had a nice waiter this dinner ended up in a desaster. Andrea and John were telling us that their bottle of wine disappeared and just we got three bottles of which one was not marked with any of our cabin numbers.

The cold dishes were very good.




Die kalten Sachen waren sehr gut.

Nur mit den warmen Sachen... Normalerweise werden diese Nudeln in Japan als Nudelsuppe serviert. Hier hatte ich eher den Eindruck, dass es solange gekocht wurde, bis dass keine Suppe mehr übrig war. Außerdem fand ich es auf der NORWEGIAN JADE schon merkwürdig, dass es Lamm nach dem Aufenthalt in Piräus gab und das tagelang. Dass wir ausgerechnet heute Abend so viele Hühnchen-Gerichte auf der Karte nach dem Aufenthalt auf Kau'ai haben, bringt mich wieder zum Nachdenken...



But with the warm dishes... Normally you get in Japan these noodles al noodle soup. Here I had the impression that they were boiled so long that they absorbed the soup. It was like on NORWEGIAN JADE: it was strange that lamb was served all the time after our call in Piraeus, Greece. But why were here so many dishes with chicken after the call on Kau'ai made me thinking...

"My wahine had fish again and it was good again..." und the only person who had luck. The meatlover had all unluck: the meat was icecold and no waiter around to claim: So we had to ask the restaurant management to take care and to arrange a pepper mill and another Diet Coke after our bar steward cleard off again the glass without asking and so quickly that you cannot stop him to order another Diet Coke. For the three minutes after new meat were served a waiter was standing by just to make sure that everything was all right then.




"Meine Wahine hatte den Fisch und der war gut..." und hatte als einziger Glück. Denn die Fleischesser hatten komplett Pech: da war das Fleisch eiskalt und kein Kellner weit und breit zum Reklamieren. So musste die Restaurantleitung heran, die auch für eine Pfeffermühle sorgen musst und für eine neue Cola Light, nach dem unser Weinkellner sich wieder nur für das Abtragen der Gläser zuständig fand und so schnell weg war, dass man gar nicht ein neues Glas bestellen konnte. Für die nächsten drei Minuten nach dem die anderen neues Fleisch bekommen haben, wurde ein Kellner nur beiseite gestellt, der darauf achten sollte, dass dieses Mal alles in Ordnung ist.

Bruno meinte, dass der Apfelstrudel nicht so gut war... Das funktioniert nur in Österreich...



Bruno did like too much the Applestrudel... Only works in Austria...

And John had unluck with his first chocolate cake: under the surface cold and liquid. They got him two as replacement just for the worst case that one was not o.k. again.




Und John hatte mit seinem ersten Schokoladenkuchen Pech: der war unter der Oberfläche komplett kalt und flüssig. Er bekommt direkt zwei nachgeliefert, für den Fall, dass wieder einer nicht in Orndung sein sollte.

Glück hatten wir in der Kabine: endlich mal den Hängeaffen...



We had also luck in our cabin: finally the hanging monkey...

The other were too tired but I did not want to miss the last production show.




Die anderen sind zu müde, aber ich will noch in die letzte Production-Show.

So gehe ich auf das offene Deck, um noch ein paar Außenaufnahmen zu machen.



So I went to the open deck to take some more outside-pictures.









And again tonight a beautiful full moon... Let us see how I would sleep.



Auch heute Nacht wunderschöner Vollmond... Mal gucken, wie der Schlaf wird.

Nun die Show war eh viel zu laut, um zu fotografieren, weil ich eh beide Finger in den Ohren hatte. Es ging rund um New Orleans und den Süden. Die Leistung war ansonsten wieder sehr gut und die Show sehr aufwändig produziert - und das mal ohne Seilakrobaten!!! Nur eines der New-Orleans-Lieder habe ich vermisst: "City of New Orleans" eines meiner Lieblingslieder: "Good Morning America - how are you???...". Wie üblich werden die Gänge im Zuschauerraum gebraucht, weil hier Teile der Show stattfinden. Als ein Gast immer wieder in den Gang rennt, um zu fotografieren, bringt sie mich eigentlich in Gefahr entdeckt zu werden, da ich ja auch fotografiere. Der Gast wird mehrfach ermahnt. Und ich werde allerdings in Ruhe gelassen. Vielleicht weiss Carnival ja doch, dass ich den Blog mache und sie sind froh, dass man in Deutschland erfährt, was für tolle Shows an Bord gezeigt werden.



Again the show was too loud to take any pictures and I need all fingers in my ears. The show was about New Orleans and the South. The performance was again outstanding and again they spent a lot of effor without any rope-artists. Out of all New-Orleans-Song I was missing my favorite "City of New Orleans": "Good Morning America - how are you???..." Like before they need the aisle as parts of the show would act here. When one guests walked into the aisle again and again to take pictures she could bring me to the attention of the guards that they see that I take pictures too. They warned this guest mulitple times. But they did not bother me. Maybe Carnival knew that I am blogging and they want to make sure that someone show their potential German customers how great the shows are they have.

I went to the midnigh snack. But there were only hot dogs available. I had today enough of them.




Ich gehe zum Mitternachtssnack. Aber es gibt bloß Hot Dogs. Davon habe ich heute die Nase voll...

Und draußen darf ich nicht hin: Crew-Party auf dem offenen Deck!!!



And I was not allowed to go outside: crew-party on the open deck!!!

No comments:

Post a Comment